Spanien

Zygaena transalpina / Hufeisenklee-Widderchen
Spanien · 04.06.2017
Wir fuhren über Pamplona direkt zu den Mallos de Riglos, einer sehr schönen roten Felsformation. Auf dem Weg dorthin hatten wir wieder eine beeindruckende Begegnung mit Gänsegeiern. Leider schlug noch am ersten Abend am Felsen das Wetter um und eine regnerische Kaltfront hat uns nun seit Tagen fest im Griff. Besonders gefreut hatte ich mich ja auf den Ordesa-Nationalpark, aber alles war dort nebelverhangen und es regnete in Strömen. Auch das Fahren auf den rutschigen und schmalen...
Spanien · 30.05.2017
Der "Grüne Norden" Spaniens ist tatsächlich sehr grün. Wir haben ihn auch mit ganz viel Regen und Nebel erlebt. Faszinierend sind die Steilküsten im Nord-Westen. Nach einer wirklich abenteuerlichen Fahrt über extrem schmale und steile Straßen kamen wir bei strahlendem Sonnenschein auf einer Hochebene direkt an einer Steiküste an - angeblich eine der höchsten Europas. Kaum aus dem Auto ausgestiegen, um einen Blick auf's Meer zu erhaschen, zog sich innerhalb von Sekunden um uns herum...

Spanien · 29.05.2017
Spaniens Nordküste: Steil, rauh, windig und wunderschön! Wir hatten den besten Stellplatz unserer Reise bislang am Leuchtturm bei Cabo Ortegal. Ein Traum! Wir waren ganz alleine dort ... Die Küste Galiciens erstreckt sich über 1600 km. Charakteristisch sind die sogenannten Rías, fjordähnliche Meeresbuchten, die ihren Ursprung in überfluteten Flussbetten haben und nicht wie in Norwegen durch das Abschmelzen von Gletschern entstanden sind. Charakteristisch für die Rías Altas ist die hohe...
Spanien · 27.05.2017
Santiago de Compostela

Spanien · 15.05.2017
Auf dem Weg von Monfragüe in Richtung portugiesische Grenze fällt Jörg in eigentlich unspektakulärer (um nicht zu schreiben langweiliger) Gegend ein kleines Hinweisschild „Monumenta naturales Los Barruecos“ auf. Wir können uns rein gar nichts darunter vorstellen, fahren aber dennoch den Hinweisschildern hinterher. Es ist eine gute Idee! Wir fahren durch ein kleines Dörfchen mit unheimlich engen Gassen mit vielen Boule-spielenden spanischen Rentnern auf dem Marktplatz und dann noch...
Spanien · 13.05.2017
In den vergangenen Tagen hatten wir leider selten eine stabile Internet-Verbindung und deswegen wurde es etwas ruhiger in unserem Blog. Erlebt haben wir trotzdem eine ganze Menge ...

Spanien · 10.05.2017
Parque Nacional Tablas de Daimier und die nähere Umgebung
Spanien · 08.05.2017
Von València nach Albacete

Spanien · 04.05.2017
Eine Radtour, die im Sande verlief ... Gestern und heute waren wir im Parc Natural Delta de l'Lebre - dem Ebro-Delta. Wir gönnten uns eine Übernachtung auf dem netten Campingplatz Eucaliptus, der direkt an einem riesigen Sandstrand liegt. Das Wetter war super und trotzdem war der Strand so gut wie menschenleer. Abends machten wir unsere erste gemeinsame Radtour mit den neuen Falträdern. Nach einigen Kilometern wurden wir durch einen breiten und stark strömenden Kanal an der Weiterfahrt...