· 

Foto-Impressionen aus Zentralspanien

Parque Nacional Tablas de Daimier und die nähere Umgebung

Kommentare: 3
  • #3

    Jörg Rüblinger (Montag, 15 Mai 2017 13:57)

    Hi Dirk! Danke für die Blumen!

    Nein, das lange Tele habe ich nicht mitgenommen. Es war mir einfach zu schwer und zu umständlich. Ich will ja auf der Reise möglichst flexibel sein. Alle Tieraufnahmen sind lediglich mit max. 200mm Brennweite im Vollformat entstanden. Das Objektiv ist auch ein älteres Modell.

    Liebe Grüße aus Portugal!

  • #2

    Dirk (Montag, 15 Mai 2017 13:40)

    Hallo Jörg,
    das sind immer so tolle Bilder von dir! Mal eine technische Frage: Welche Objektive benutzt du bei den Vogelaufnahmen? Bestimmt ein langes Tele, oder?
    Schöne Grüße Dirk

  • #1

    Hans (Freitag, 12 Mai 2017 12:25)

    Hallo ihr Urlauber!
    Bin wie immer sehr angetan von eurer Reise. Die Natur ist überwältigend ,tolle Fotos. Habe meine alte Nikon 401 wieder ausgepackt. So allmählich bekommen wir auch wärmere Tage , so dass wir auch Fahrradtouren machen können. Damit wir unsere vornehme englische Blässe verlieren. Mann wird neidisch bei dem blauen Himmel bei euch. Genug des schwärmen. Wünsche euch weiterhin schönen Urlaub bis beim nächsten Online Besuch.

    LG Hans